.

Neue Leitung eingeführt

In einem Festgottesdienst in der Radeberger Stadtkirche wurde am 12. August die neue Leitung des Taubblindendienstes eingeführt: Pfarrerin Ulrike Fourestier als Geschäftsführerin und theologische Leitung, Gerold Augart als Verwaltungsleiter und Frank Hasse als Leiter für Organisation und Technik.

neue Leitung

Die Einführung der neuen Leitung nahm Pfarrer i.R. Erdmann Paul, langjähriger ehemaliger Vorsitzender des Rates des Taubblindendienstes, vor. Die Predigt hielt Oberkirchenrat Frank del Chin, Dresden, Liturg war Pfarrer Johannes Berthold, Moritzburg, die musikalische Leitung lag bei Kirchenmusikdirektor Matthias Süß, Annaberg-Buchholz.

Geschenk

Taubblinde Bewohner hatten ein Geschenk für die neue Leitung vorbereitet: einen Wandbehang, zusammengesetzt aus 109 Teilen und mit dem Schriftzug der Jahreslosung versehen: "Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob".

Stadtkirche

Blick in die gut besuchte Radeberger Stadtkirche zum Einführungsgottesdienst

Dieser Artikel wurde bereits 3184 mal angesehen.