Logo Taubblindendienst

Taubblindendienst

der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) e.V.

Logo: Diakonie Fachverband

 

.

Ehrenamtlich mitarbeiten

Wesentliche Bereiche unserer Arbeit mit und für taubblinde Menschen werden von ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen.
Ehrenamtlich Mitarbeiten heißt: dem eigenen Leben einen neuen Sinn geben, taubblinden Menschen Hilfestellung im Leben geben, (Lebens-) Umgebung von und für taubblinde Menschen gestalten, eigene Erfahrungen und Freude gewinnen und „gut zu tun", Lebensqualität zu gestalten.
Verschiedenste Tätigkeiten sind möglich - jeder kann das tun, was er am besten kann.
Wie kann das aussehen?

Gärtnern... unser Botanischer Blindengarten braucht liebevolle Zuwendung – Pflanzenpflege, am Hoch- oder Wasserpflanzenbeet, bei der Ernte oder Gestaltung.Kontinuierliche professionelle Unterstützung im Social Media Bereich.
Gestaltung von Spielenachmittagen mit taubblinden Menschen.
Gehen Sie gern spazieren und gestalten aktiv Ihre Freizeit? Wir laden Sie zu Spaziergängen mit unseren taubblinden Menschen ein.Begleitung bei Tagestreffen, von Urlaubs- und Gästezeiten – so viel Dank bekommt man selten geschenkt.
Hilfestellung als Handwerker
Wir suchen im Ehrenamt Menschen, die ihre Leidenschaft darin finden, Mahlzeiten genussvoll auf den Tisch zu bringen.Wir suchen, Menschen, die sicher und gern Auto fahren und taubblinde Menschen bei der An- und Abreise in unsere Ferienstätte Storchennest unterstützen können.
Haben Sie Lust im Café Spatzenhof, dem Café im Botanischen Blindengarten, mitzutun?
Wir suchen Sie, wenn Sie Lust an Wissensvermittlung und Gesprächen haben, wenn Sie gern Führungen im Botanischen Blindengarten übernehmen würden.Gestaltung von musikalischen Nachmittagen.

 

Ehrenamtliche Mitarbeit kann punktuell oder dauerhaft sein. Wir freuen uns über jedes Engagement!
Kontakt und Informationen erhalten Sie über

Ulrike Fourestier
Pastorin / Geschäftsführerin
0 35 28 – 43 97 12
ulrike.fourestier@taubblindendienst.de

Dieser Artikel wurde bereits 110 mal angesehen.