.

Serenade im Grünen

Serenade Juni

Lassen Sie sich einladen zur nächsten Serenade im Grünen im Spatzenhof am Mittwoch, dem 19. Juni um 19 Uhr!

Serenade im Grünen

Von der Serenade im Grünen

Serenade

Zur Serenade im Grünen am 16. Mai waren Jonas Höpner und Manuel Behre, Studenten der Hochschule für Kirchenmusik Dresden, im Spatzenhof zu Gast. Sie spielten Werke von Bach, Beethoven, Poulec, Chopin, Schostakowitsch und Schütz und zeigten dabei virtuoses Können am Flügel. Wir bedanken uns für den wunderbaren Abend und wünschen den Beiden alles Gute für das bevorstehende Examen!

Von der Serenade im Grünen

Viele Besucher beim Tag der offenen Tür im Taubblindendienst

Führung durch den Garten

Über viele Besucher konnte sich der Taubblindendienst am 29. April freuen. Zum Tag der offenen Tür, an dem auch 25 Jahre Taubblindendienst und 10 Jahre Ambulant betreutes Wohnen gefeiert wurden, strömten zahlreiche Menschen auf das Gelände um das Storchennest und den Spatzenhof. Sie genossen den Sonnenschein, das schöne Wetter, die die vielen Blüten und Düfte im Botanischen Blindengarten, die Begegnungen untereinander. Hier führt Pfr.i.R. Erdmann Paul Interessierte durch den Garten.

Viele Besucher beim Tag der offenen Tür im Taubblindendienst

Tag der offenen Tür

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür!

Einladung Tag der offenen Tür 2018

Tag der offenen Tür

Panoramabilder

Blüten

Jetzt kann man den Botanischen Blindengarten in 360-Grad-Panoramabildern virtuell genießen.

Panoramabilder

Ein Einblick in die Lebenswelt taubblinder Menschen

Kommunikationsmöglichkeiten

Unser Ausflug ins Storchennest
Ein Einblick in die Lebenswelt taubblinder Menschen
Ich glaube, wir kennen das alle. Manchmal geht uns unsere Sehbehinderung schon mächtig auf den Zeiger und ich finde, man darf sich über die Einschränkungen auch durchaus mal richtig ärgern. Schließlich ist solcherlei Ärger meist der effektivste Antrieb, Änderungen zu bewirken. Aber wie geht es Menschen in unserer Gesellschaft, denen zusätzlich zur Sehbehinderung auch noch der Hörsinn fehlt?

Ein Einblick in die Lebenswelt taubblinder Menschen

Die Kameliensaison ist zu Ende

Kamelie im Dufthaus

Am 28. März hat unser Kamelienhaus seine Pforten geschlossen. Wir freuen uns, dass uns seit dem 17. Januar viele Menschen besucht haben. Jetzt bleibt der Garten für einen Monat geschlossen und öffnet wieder am 29. April zum Tag der offenen Tür mit der Feier zum Jubiläum 25 Jahre Taubblindendienst in Radeberg. Dazu ist jedermann herzlich eingeladen!

 

 

Die Kameliensaison ist zu Ende

Der Jahresplan für 2018 ist da

Storchennest

Die Termine für Gruppen, Seminare, Rüstzeiten, Gottesdienste und besondere Veranstaltungen im Jahr 2018 stehen fest. Man kann bereits buchen. Herzliche Einladung!

Der Jahresplan für 2018 ist da

Die nächste Serenade im Grünen

nächste Serenade

Herzliche Einladung zur nächsten Serenade im Grünen am 7. Juni um 19.00 Uhr im Spatzenhof!
Diesmal erklingt Klaviermusik: Rufus Brodersen, Benigna Dette, René Sennhenn spielen Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Edvard Grieg, Franz Schubert und Sergej Prokofjew.

Herzliche Einladung, vor dem Konzert den Botanischen Blindengarten zu besuchen.

Die nächste Serenade im Grünen

Eine besondere „Serenade im Grünen"

Serenade

Am 17. Mai war eine weitere Veranstaltung der Reihe „Serenade im Grünen" im Spatzenhof zu erleben:
Die Sopranistin Marie Hänsel gestaltete mit Prof. Christian Kluttig am Flügel und Conrad Brückner (Violine) unter dem Titel „Frauenliebe und –leben" einen einmaligen musikalischen Abend. Neben dem gleichnamigen Zyklus von Robert Schumann standen auch Werke von Clara Schumann, Fanny Hensel und Richard Strauss auf dem Programm.

Eine besondere „Serenade im Grünen"