.

Ruth Zacharias: Ehrung für Lebenswerk

Am 12. August, ihrem 75. Geburtstag, bekam Ruth Zacharias aus den Händen von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich eine Auszeichnugn für ihr Lebenswerk überreicht: den Life-Time-Award des Weltverband Deafblind International (DBI, Taubblind International)). Diesen Preis verleiht der Weltverband seit 2003; Ruth Zacharias ist die sechste Preisträgerin.

Preisverleihung

Viele Gäste waren zu der Grußstunde gekommen; in zahlreichen Grußworten wurde das Werk der langjährigen Geschäftsführerin des Taubblindendienstes gewürdigt. In seiner Laudatio zeichnete der ehemalige sächsische Sozialminister Dr. Hans Geisler ihren Lebensweg nach.

Dieser Artikel wurde bereits 1801 mal angesehen.