.

Cocktails für das Storchennest

Cocktails für einen guten Zweck – unter diesem Motto hat das Team von Optik Schubert in Dresden seine diesjährige Kunden-Aktion auf dem Brückenschlagfest zu einer Veranstaltung mit Tiefgang gemacht. Die erzielten Erlöse hat Optik Schubert in voller Höhe der Villa Storchennest gespendet.

Titelbild Plakat Tag der offenen Tür 26.04.2015

Cocktails für das Storchennest

24. Gartenfest

Herzliche Einladung zu unserem Gartenfest am 6. September!

 

Plakat Gartenfest 2015

Plakatfoto: medienREHvier.de
Helga Brunsmann




24. Gartenfest

Vom 25. Gartenfest

Am ersten Septemberwochenende wurde im Botanischen Blindengarten Radeberg gefeiert. Anlass war das 20-jährige Bestehen dieses Gartens. Gleichzeitig war es das 25. Garenfest. Kurzweilige Vorträge, thematische Gartenführungen, ein Gottesdienst und die Festversammlung waren die Höhepunkte.

Heilpflanzen-Vortrag

Vom 25. Gartenfest

Neue Leitung eingeführt

In einem Festgottesdienst in der Radeberger Stadtkirche wurde am 12. August die neue Leitung des Taubblindendienstes eingeführt: Pfarrerin Ulrike Fourestier als Geschäftsführerin und theologische Leitung, Gerold Augart als Verwaltungsleiter und Frank Hasse als Leiter für Organisation und Technik.

neue Leitung

Von links nach rechts: Gerold Augart, Frank Hasse, Ulrike Fourestier.

Neue Leitung eingeführt

Ruth Zacharias: Ehrung für Lebenswerk

Am 12. August, ihrem 75. Geburtstag, bekam Ruth Zacharias aus den Händen von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich eine Auszeichnugn für ihr Lebenswerk überreicht: den Life-Time-Award des Weltverband Deafblind International (DBI, Taubblind International)). Diesen Preis verleiht der Weltverband seit 2003; Ruth Zacharias ist die sechste Preisträgerin.

Preisverleihung

Viele Gäste waren zu der Grußstunde gekommen; in zahlreichen Grußworten wurde das Werk der langjährigen Geschäftsführerin des Taubblindendienstes gewürdigt. In seiner Laudatio zeichnete der ehemalige sächsische Sozialminister Dr. Hans Geisler ihren Lebensweg nach.

Ruth Zacharias: Ehrung für Lebenswerk

Neues Buch von Ruth Zacharias

Pastorin Ruth Zacharias, Begründerin und langjährige Leiterin des Taubblindendienstes, hat ein neues Büchlein geschrieben: "Dolmetscherin - das war nun doch mein Beruf". Darin blickt sie zurück auf ihr Leben, auf Daten und Geschehnisse, auf ihren Weg, auf Menschen, die sie begleitet und geprägt haben: "Dolmetscherin – Rückschau halten über Inhalte meiner Berufung, in die mich Gott hineingeführt und in mehr als 50 Jahren begleitet hat mit der Gewissheit, diese Berufung gelebt zu haben", schreibt Ruth Zacharias in der Einleitung.
Aus den drei bisher erschienen Büchern hat sie einige Kapitel unter dem Titel dieses Buches zusammengestellt und zugleich Taubblindheit wieder bedacht und hervorgehoben.
Sie schreibt: "Sehr viel konnte ich in meinem Leben tun. Außergewöhnlicbihes ist entstanden. Dennoch bewegt mich unablässig: Wie kann einem taubblinden, taub-stumm-blinden Menschen die Liebe Gottes gedolmetscht werden?"

Neues Buch von Ruth Zacharias

Leitungswechsel

Der Leitungswechsel im Taubblindendienst wird am 12. August 2015 mit einem Festgottesdienst um 13 Uhr in der Radeberger Stadtkirche begangen. Dazu laden wir sehr herzlich ein!
Die Leitung liegt künftig in den Händen von Pastorin Ulrike Fourestier (Geschäftsführerin), Gerold Augart (Verwaltungsleiter) und Frank Hasse (Leiter für Organisation und Technik). Anlass für die festliche Einführung und Segnung des neuen dreiköpfigen Leitungsgremiums ist der 75. Geburtstag der bisherigen Geschäftsführerin. In diesem Zusammenhang findet die Ehrung der langjährigen Geschäftsführerin Frau Pastorin Ruth Zacharias durch den Weltverband Deafblind International (DBI) statt. Überreicht wird eine Lebenswerkauszeichnung, der „Life-Time-Award" für die Förderung taubblinder Menschen.

Ruth Zacharias-Storchennest

Leitungswechsel

Terminplan für 2016

Der Terminplan für das nächste Jahr ist verfügbar: Es gibt Termine für Seminare, das Angebot zur Teilnahme an Rüstzeiten "Dein Wort macht Leib undSeel gesund", "Gottes Segen auf unseren Wegen", "Gemeinschaft unterwegs und im Nest" und viele Terminangebote zum Buchen für Gruppen.
Hier geht es zum Terminplan für 2016

Telefon 0 35 28 / 4397-0
Telefax 0 35 28 / 43 97-21
E-Mail: info(at)taubblindendienst.de

Andachtsraum

Terminplan für 2016

Herzliche Einladung zur "Serenade im Grünen"

Herzlich willkommen zu unserer Hausmusik „Serenade im Grünen"!
Am Mittwoch, dem 1. Juli 2015, begrüßen wir Sie dazu um 19 Uhr im neu sanierten Spatzenhof im Botanischen Blindengarten.
Es erwartet Sie ein „bunter Blumenstrauß" an konzertanter Musik vom Barock bis zur Romantik.
Es muszieren Karl-Heinz Weigel, Oboe und Alexandra Weigel, Flügel.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Arbeit des Taubblindendienstes wird gebeten.

Im Spatzenhof

Herzliche Einladung zur "Serenade im Grünen"

Viele Gäste aus Nah und Fern

Gespräch bei Beschaeftigung

Viele Gäste aus Nah und Fern nutzten am Sonntag, dem 26. April, die Gelegenheit, zum Tag der offenen Tür den Botanischen Blindengarten zu besuchen und viele Menschen zu treffen.

Viele Gäste aus Nah und Fern