.

Seminare, Termine 2024

HERZLICH WILLKOMMEN IM STORCHENNEST!

 

Unsere Seminare

Der duftende Garten

Blüten- und Blattfarben werden in der Planung von Beeten und Pflanzflächen seit jeher berücksichtigt. Die riesige Bandbreite an Pflanzendüften und haptischen Qualitäten spielt in modernen Planungen jedoch kaum eine Rolle. Das Erlebnis Pflanze und das Erlebnis Garten bleibt damit unvollständig. Das Seminar vermittelt Grundlagenkenntnisse, wie der gezielte Einsatz von Duftpflanzen, die Wahrnehmung von Pflanzflächen und das Wohlbefinden der Menschen beeinflussen kann. Entdecken Sie dabei die Vielfalt der Pflanzendüfte im Jahresverlauf und ihre Kombinationsmöglichkeiten. Das vermittelte Wissen wird dabei anhand von praktischen Beispielen im Botanischen Blindengarten Radeberg verdeutlicht und vertieft.
Der Botanische Blindengarten Radeberg ist der einzige seiner Art in Deutschland und auch europaweit einmalig. Geplant und angelegt wurde er 1996 als eine Gartenanlage „vor der Haustür" für die Gäste der Villa „Storchennest", einem Gästehaus für blinde, taublinde und mehrfach behinderte blinde Menschen. Im Lauf der Jahre entwickelte sich daraus ein Spezialgarten mit Vorbildcharakter für sinnesbehinderte Menschen und Planer von Sinnesgärten. Auf mittlerweile 22.000 m² vereint er eine einzigartige Pflanzensammlung aus ca. 1300 Pflanzen, darunter 700 Duftpflanzenarten. Von dem rund 1,5 km langen Wegesystem sind 900 m mit einem Handlauf aus Edelstahl versehen, der Orientierung und Halt beim Erkunden des Gartens bietet. Auf 25 Hochbeeten rücken 150 Pflanzenarten in Tast- und Riechhöhe. Damit stellt der Botanische Blindengarten ein einzigartiges Angebot für taubblinde Menschen dar, Pflanzenvielfalt aktiv und selbstbestimmt zu erleben.
Die Erfahrungen aus der fast 30jährigen Verwendung von Duftpflanzen geben die Gärtner in Führungen und Seminaren an interessierte Planer, Gärtner und Gartenfreunde weiter.

Seminarinhalt:
Modul 1:
• Sinne und Sinneswahrnehmung
• Pflanzen als Träger von Düften (Dufttypen und Duftrichtungen, Duftzeiten, duftende Pflanzenteile, Duftstärken)
• Praktische Übungen zur Duftwahrnehmung
• Gartenrundgang

Modul 2:
• Architektur der Düfte (Duftharmonien und Duftkontraste, Duftpartner)
• Duftpflanzen im Porträt, Eigenschaften und Ansprüche von Gehölzen, Stauden, Einjährigen und Zwiebelblumen
• Verwendung von Duftpflanzen im öffentlichen Raum

Referenten: Almut Dietze, Dipl.-Ing. Gartenbau, Gartentherapeutin
Marcel Soblik, Gärtnermeister, Gartentherapeut

Termine:
Modul 1: 12.06.2024 9:00 – 16:00 Uhr
Modul 2: 26.06.2024 9:00 – 16:00 Uhr

Seminargebühren: 200,00 € pro Modul, 350,00 € bei Buchung von beiden Modulen

Das Seminar richtet sich an Gärtner:innen, Studierende, Planer:innen mit Fach- oder Hochschulabschluss, Landschaftsarchitekt:innen, Gartentherapeut:innen

Teilnehmerzahl: 8 – 12
Ort: Botanischer Blindengarten Radeberg
Pillnitzer Str. 71
01454 Radeberg

Anmeldung: Taubblindendienst der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) e.V.
Pillnitzer Str. 71
01454 Radeberg

Elke Kaube
elke.kaube@taubblindendienst.de
035 28 / 2293040

→ Hier geht es zu Fachtagungen, die stattgefunden haben


Unsere Tagestreffen mit Gottesdienst für taubblinde Menschen in Sachsen

09.06., 06.10., 08.12.
außerdem am Tag der offenen Tür 
beim Gartenfest


Unsere Feste und Veranstaltungen

28.04. „Immer hereinspaziert!", Tag der offenen Tür
01.09. 30. Gartenfest
26.10. rund um den Backofen

Serenade im Grünen – Beginn 19.00 Uhr

wird jeweils aktuell bekannt gegeben


Anmeldungen, Buchungen:

Telefon 0 35 28 / 22 93 040
Telefax 0 35 28 / 22 93 055
E-Mail: elke.kaube(at)taubblindendienst.de