Logo Taubblindendienst

Taubblindendienst

der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) e.V.

Logo: Diakonie Fachverband

 

.

Aktion 12 x 15 € + x

Begleiter, Freunde, Spender gesucht!

25 Jahre Taubblindendienst in Radeberg und 10 Jahre Ambulant Betreutes Wohnen für taubblinde Menschen in Radeberg – diese Jubiläen haben wir im April 2018 mit Ihnen zusammen gefeiert.
25 Jahre einer wunderbaren Geschichte, die vor allem durch eines geprägt ist – die Liebe Gottes zu taubblinden Menschen.
Taubblindheit ist die folgenschwerste Sinnesbehinderung – für uns selbst absolut unvorstellbar.

Eine taubblinde Frau, Frieda le Pla, zitiert aus einem Brief über die Isolierung durch Blindheit und Taubheit:

»Seit die Taubheit zur Blindheit hinzukam, habe ich mich oft gefühlt, wie wenn ich aufgehört hätte, ein wirklich menschliches Wesen, eine Person zu sein und statt dessen ein bloßer physischer Körper geworden wäre, der nur ab und zu gefüttert, warmgehalten und untergebracht zu werden braucht und dann ignoriert werden kann wie ein Geist oder Schatten ohne ein Recht, über irgendetwas um Rat gefragt zu werden und von dessen Intellekt und Seele man keine Notiz nimmt.
Man ist ausgestoßen aus Familienangelegenheiten, wie wenn man nicht mehr zum Hause gehörte. Befindet man sich mit einem Freund in einer Gesellschaft, so gehen die übrigen Anwesenden an einem vorüber, wie wenn man nicht da wäre, obwohl sie einen kennen. Man kommt sich vor wie ein entseelter Schatten und sehnt sich nach einem Händedruck, der einen wieder in eine Person verwandelt.«

An 25 Jahren Geschichte des Dienstes für taubblinde Menschen hier in Radeberg haben viele Freunde und Spender, Helfer und Beter mitgeschrieben. Vielen Dank!


Wir bitten Sie: Bleiben Sie weiter an unserer Seite oder stellen Sie sich neu mit dazu - denn der Umfang unserer Arbeit ist stark gewachsen.
Gehen Sie mit uns als Spender und Freund für taubblinde Menschen.


Einen großen Teil unserer Arbeit, besonders im Bereich des Botanischen Blindengartens Radeberg und dem Gästehaus „Storchennest", können wir nur durch Ihre Spenden finanzieren.

Werden Sie Teil der Spendenaktion: 12 x 15 EUR +x zur regelmäßigen, wirkungsvollen Unterstützung der Taubblindenarbeit.
Gern kommen wir mit Ihnen persönlich ins Gespräch, bitte sprechen Sie uns an:

Pastorin Ulrike Fourestier
Tel.: 03528 43970

Spendenkonten des Taubblindendienstes

 

Dieser Artikel wurde bereits 320 mal angesehen.