.

Benefizkonzert mit den Dresdner Kapellknaben

Dresdner Kapellknaben

Die Dresdner Kapellknaben unter der Leitung von Domkapellmeister KMD Matthias Liebich gestalteten am 13. Dezember ein Benefiz-Adventskonzert in der Dresdner Hofkirche. Es erklangen Advents- und Weihnachtslieder wie „Machet die Tore weit", „O Heiland reiß die Himmel auf", „Über's Gebirg Maria geht" oder „Es ist ein Ros' entsprungen". Das Programm bereicherten auch einige Stücke an der Silbermannorgel, gespielt von Domorganist Johannes Trümpler. Pastorin Ulrike Fourestier stellte den Zuhörern den Taubblindendienst, dem die Spendensammlung des Abends galt, vor. Dieses Konzert hatte der Lions Club Dresden, der bereits seit seiner Gründung vor 26 Jahren den Taubblindendienst unterstützt, organisiert.

Dieser Artikel wurde bereits 723 mal angesehen.